Sex: Mann und Frau zu verschieden?

(04.02.2015) Uneinigkeit im Schlafzimmer! Der neue Report des Kondomherstellers Durex zeigt, wie unterschiedlich die Sexfantasien von Männern und Frauen sind. 83 Prozent der Befragten geben zu, dass sie sexuelle Träumereien haben und auch Neues im Schlafzimmer ausprobieren wollen. Doch die Vorlieben gehen weit auseinander. Jeder vierte Mann wünscht sich beispielsweise einen flotten Dreier – die absolute Top-Fantasie der Männer. Bei den Frauen sind es gerade mal 7 Prozent.

Sexualmediziner Georg Pfau:
“Männer und Frauen haben generell völlig verschiedene Vorstellungen von Sexualität. Überspitzt könnte man sogar sagen, dass Männer und Frauen sexuell gar nicht zusammenpassen.“

Die wichtigsten Durex-Report-Fakten:

• 83 Prozent der Befragten haben sexuelle Fantasien und wollen mal was Neues ausprobieren.

• Flotter Dreier: Die absolute Top-Fantasie der Männer. Jeder vierte träumt vom heißen Liebesspiel mit zwei Frauen. Hingegen können sich nur 7 Prozent der Frauen einen flotten Dreier vorstellen.

• Sexspielzeug: Mit 18 Prozent schon die Top-Fantasie der Frauen. Männer sind diesbezüglich zurückhaltender.

• Sex an öffentlichen Plätzen: Die Gefahr erwischt zu werden turnt offenbar tatsächlich an. Hier sind sich Männer und Frauen mit 15 bzw. 13 Prozent Befürwortern sogar fast einig.

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin