Sex: Mann und Frau zu verschieden?

(04.02.2015) Uneinigkeit im Schlafzimmer! Der neue Report des Kondomherstellers Durex zeigt, wie unterschiedlich die Sexfantasien von Männern und Frauen sind. 83 Prozent der Befragten geben zu, dass sie sexuelle Träumereien haben und auch Neues im Schlafzimmer ausprobieren wollen. Doch die Vorlieben gehen weit auseinander. Jeder vierte Mann wünscht sich beispielsweise einen flotten Dreier – die absolute Top-Fantasie der Männer. Bei den Frauen sind es gerade mal 7 Prozent.

Sexualmediziner Georg Pfau:
“Männer und Frauen haben generell völlig verschiedene Vorstellungen von Sexualität. Überspitzt könnte man sogar sagen, dass Männer und Frauen sexuell gar nicht zusammenpassen.“

Die wichtigsten Durex-Report-Fakten:

• 83 Prozent der Befragten haben sexuelle Fantasien und wollen mal was Neues ausprobieren.

• Flotter Dreier: Die absolute Top-Fantasie der Männer. Jeder vierte träumt vom heißen Liebesspiel mit zwei Frauen. Hingegen können sich nur 7 Prozent der Frauen einen flotten Dreier vorstellen.

• Sexspielzeug: Mit 18 Prozent schon die Top-Fantasie der Frauen. Männer sind diesbezüglich zurückhaltender.

• Sex an öffentlichen Plätzen: Die Gefahr erwischt zu werden turnt offenbar tatsächlich an. Hier sind sich Männer und Frauen mit 15 bzw. 13 Prozent Befürwortern sogar fast einig.

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post