Sex: Mann und Frau zu verschieden?

(04.02.2015) Uneinigkeit im Schlafzimmer! Der neue Report des Kondomherstellers Durex zeigt, wie unterschiedlich die Sexfantasien von Männern und Frauen sind. 83 Prozent der Befragten geben zu, dass sie sexuelle Träumereien haben und auch Neues im Schlafzimmer ausprobieren wollen. Doch die Vorlieben gehen weit auseinander. Jeder vierte Mann wünscht sich beispielsweise einen flotten Dreier – die absolute Top-Fantasie der Männer. Bei den Frauen sind es gerade mal 7 Prozent.

Sexualmediziner Georg Pfau:
“Männer und Frauen haben generell völlig verschiedene Vorstellungen von Sexualität. Überspitzt könnte man sogar sagen, dass Männer und Frauen sexuell gar nicht zusammenpassen.“

Die wichtigsten Durex-Report-Fakten:

• 83 Prozent der Befragten haben sexuelle Fantasien und wollen mal was Neues ausprobieren.

• Flotter Dreier: Die absolute Top-Fantasie der Männer. Jeder vierte träumt vom heißen Liebesspiel mit zwei Frauen. Hingegen können sich nur 7 Prozent der Frauen einen flotten Dreier vorstellen.

• Sexspielzeug: Mit 18 Prozent schon die Top-Fantasie der Frauen. Männer sind diesbezüglich zurückhaltender.

• Sex an öffentlichen Plätzen: Die Gefahr erwischt zu werden turnt offenbar tatsächlich an. Hier sind sich Männer und Frauen mit 15 bzw. 13 Prozent Befürwortern sogar fast einig.

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung