Sex: Nur Burschen dürfen sich austoben

(25.08.2015) Hast du viele Sexualpartner? Für Burschen gut, für Mädchen problematisch!

Eine Langzeitstudie aus den USA beweist jetzt, wie unfair doch das sexuelle Verhalten von Burschen und Mädchen bewertet wird. Mädchen, die in ihrem Bekanntenkreis mehrere sexuelle Kontakte haben, verlieren um 45 Prozent an Akzeptanz. Sie gelten relativ schnell als „Schlampen“. Ganz anders die Burschen: Häufiger Sex lässt den Status sogar um 88 Prozent wachsen.

Psychologe Enrique Grabl:
“Das ist in der Geschichte immer so gewesen. Denn die Männlichkeit definiert sich über sexuelle Potenz. Ein Mann mit vielen Sexualpartnerinnen ist also ein Hengst. Und jeder Mann wäre gerne so ein Hengst. Das ist eine Ungerechtigkeit, die wir leider sehr tief in uns verankert haben. Und daran wird sich auch noch sehr lange Zeit nichts ändern.“

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen