Sex-Orgien und Holz-Dildo!

neue Sisi-Serie wird heiß

(16.12.2021) Durch Gottes Gnaden Kaiser und Kaiserin von Österreich! Unsere liebe Sissi hat ihre eigene Serie. Gott sei Dank!

Darum geht's

Auf RTL+ kann man sie sich reinziehen. Kaiserin Elisabeth in der neu verfilmten Serie „Sisi“. Am Anfang sieht man eine unbekümmerte Teenagerin, die sich Hals über Kopf in einen Mann verliebt. Er ist mächtig, attraktiv und begehrenswert. Franz Joseph I., Kaiser von Österreich. Das Mädel verfällt ihm komplett. Deshalb entwickelt sie sich auch zügig vom bayerischen Mädchen zu einer selbstbewussten, erwachsenen Kaiserin. Kein leichtes Unterfangen! Der Weg ist gepflastert mit äußerst schwierigen Entscheidungen. Sisi muss mit gravierendem Verlust umgehen und sich ihre eigene Rolle als Kaiserin zurecht legen. Zwischen Macht und Verletzlichkeit schwankt die Erzählung dieser außergewöhnlichen Frau. Sechs Folgen davon sind seit 12. Dezember bereits auf RTL+ verfügbar. Im Free-TV landet die Event-Serie demnächst bei RTL.

sinnliche Stunden

Wohl eher Sex-Folgen anstatt sechs Folgen. Die Verfilmung sorgt bereits jetzt für ordentlich Diskussion. Warum? Man darf sich in der Serie auf viel nackte Haut freuen. So sieht man die Kaiserin zum Beispiel morgens im Bett liegend, während sie masturbiert. Unerwartet, aber das machen Teenies nun mal. Zum Höhepunkt kommt es jedoch nicht, denn die Schwester platzt prompt in ihr Schlafzimmer. Etwas weiter kommt der Kaiser. Der vergnügt sich genüsslich mit vier Dirnen gleichzeitig. Dann findet eine Palastwache einen Holz-Dildo im kaiserlichen Gepäck. Und so setzen sich diese Vorfälle immer weiter fort. Vielleicht ist nicht alles historisch genau nacherzählt, aber es sorgt auf jeden Fall für Aufmerksamkeit. Damit heben sich die Macher auch eindeutig von der bisherigen "Sissi"-Trilogie mit Romy Schneider ab.

Viele Rüschen, geschlossene Augen und sanften Bewegungen. Man zeichnet das Bild von einer sinnlichen Kaiserin. Zur Weihnachtszeit erlebt man ja die traditionellen Sissi Filme jedes Jahr aufs Neue. Wer Lust auf eine Neufassung der Geschichte hat, der findet mit „Sisi“ seine Serie fürs Binge Watching.

(NB)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei