Sex-Partner erschnüffeln?

Das riecht nach purem Sex! In Europas Metropolen boomen sogenannte „Pheromon-Partys“. Dabei bringen Singles getragene Shirts mit und geben diese beim Veranstalter ab. Wenig später beginnt das große Schnüffeln. Wer den Geruch eines bestimmten Shirts mag, darf den Besitzer des Kleidungsstücks kennenlernen. So soll man seine große Liebe finden. Denn die getragenen Shirts enthalten Botenstoffe, sogenannte Pheromone, die bei der Partnerwahl eine große Rolle spielen sollen. Laut Experten verspricht die Pheromon-Party zumindest eine heiße Liebesnacht.

Sexualmediziner Georg Pfau:
“Da gibt es zahlreiche Studien, die das belegen. Pheromone sind bei der Wahl unserer Sexualpartner entscheidend. Die Nase spielt hier sogar eine weit größere Rolle als die Augen. Man muss sich einfach riechen können.“

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten

Wilde Kuh-Attacke in Kärnten

Aggressives Tier erschossen