Sex-Partner erschnüffeln?

(25.08.2014) Das riecht nach purem Sex! In Europas Metropolen boomen sogenannte „Pheromon-Partys“. Dabei bringen Singles getragene Shirts mit und geben diese beim Veranstalter ab. Wenig später beginnt das große Schnüffeln. Wer den Geruch eines bestimmten Shirts mag, darf den Besitzer des Kleidungsstücks kennenlernen. So soll man seine große Liebe finden. Denn die getragenen Shirts enthalten Botenstoffe, sogenannte Pheromone, die bei der Partnerwahl eine große Rolle spielen sollen. Laut Experten verspricht die Pheromon-Party zumindest eine heiße Liebesnacht.

Sexualmediziner Georg Pfau:
“Da gibt es zahlreiche Studien, die das belegen. Pheromone sind bei der Wahl unserer Sexualpartner entscheidend. Die Nase spielt hier sogar eine weit größere Rolle als die Augen. Man muss sich einfach riechen können.“

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall

Affenpocken

Wie schützen wir uns?