Experte: Sex-Selfies sind irre

(28.03.2014) Selfies ja – aber bitte nicht aus dem Schlafzimmer! Mit Entsetzen reagieren Datenschützer und IT-Experten auf den neuen Sex-Schnappschuss-Hype. Laut einer britischen Studie spielt ja bereits jedes zweite Pärchen mit dem Gedanken, sich selbst beim Liebesakt zu knipsen und das Bild online zu stellen. Wenn auch nur auf geschlossenen Plattformen. In Wahrheit könnte man aber nicht kontrollieren, was mit diesem Foto künftig passiert. Zudem wäre es nie wieder völlig zu löschen.

Bernhard Jungwirth von „saferinternet.at“:
“Man darf auch die rechtlichen Folgen nicht vergessen. Wenn es sich um ein minderjähriges Pärchen handelt, könnte auch das Thema Kinderpornografie aufkommen. Außerdem muss man auch beweisen können, dass beide Partner mit der Veröffentlichung einverstanden gewesen sind. Also bitte nachdenken und solche Sex-Selfies nicht online stellen.“

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen