Sex-Taxler: Polizei sucht Opfer

(08.09.2017) In Wien soll ein Sex-Taxler sein Unwesen getrieben haben! Der 48-jährige Taxifahrer steht unter Verdacht, zwei seiner weiblichen Fahrgäste sexuell missbraucht zu haben. Auch eine weitere Frau soll vom Taxler sexuell belästigt worden sein. Der Mann ist in Untersuchungshaft, die Polizei sucht jetzt aber nach möglichen weiteren Opfern: Deshalb hat die Staatsanwaltschaft ein Bild des Tatverdächtigen veröffentlichen lassen.

Hinweise (vertraulich) zu möglichen weiteren Opfern kannst du dem Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310 DW 33310 melden.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash