Sex-Tutorials sorgen für viel Wirbel

(23.09.2017) Mega-Wirbel im Netz um Schweizer Aufklärungsvideos! Der Schweizer Fernsehsender SRF sorgt mit Videos für Jugendliche, in denen unter anderem gezeigt wird, wie man sich selbst befriedigt, für Aufsehen. Komplett unzensiert klären Moderatoren in der Sendung über die wichtigsten Fragen rund um Liebe, Sex und den menschlichen Körper auf.

Doch bei vielen Zusehern kommt das nicht gut an. Von Fremdschämen und verstörenden Szenen ist die Rede. Zudem sorgt für Ärger, dass die Sendung vom Gebührenzahler finanziert wird.

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca-Absage

Krisen-Treffen heute geplatzt?

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle