Sex-Tutorials sorgen für viel Wirbel

(23.09.2017) Mega-Wirbel im Netz um Schweizer Aufklärungsvideos! Der Schweizer Fernsehsender SRF sorgt mit Videos für Jugendliche, in denen unter anderem gezeigt wird, wie man sich selbst befriedigt, für Aufsehen. Komplett unzensiert klären Moderatoren in der Sendung über die wichtigsten Fragen rund um Liebe, Sex und den menschlichen Körper auf.

Doch bei vielen Zusehern kommt das nicht gut an. Von Fremdschämen und verstörenden Szenen ist die Rede. Zudem sorgt für Ärger, dass die Sendung vom Gebührenzahler finanziert wird.

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt