Sex-Vorwürfe gegen Trainer

(18.05.2017) Schreckliche Sex-Vorwürfe gegen einen Volleyballtrainer. Der Mann soll in den letzten elf Jahren in Klagenfurt und in Wien zumindest fünf Kinder sexuell missbraucht haben. Dem 60-Jährigen wird außerdem vorgeworfen, Kinderpornos gedreht zu haben. In den letzten Jahren war der Mann vorwiegend in den Wiener Bezirken Leopoldstadt und Brigittenau tätig. Jetzt haben für ihn die Handschellen geklickt, er befindet sich in Untersuchungshaft. Die Polizei vermutet, dass es noch weitere Opfer gibt. Alle Hinweise werden vom Landeskriminalamt Wien (01- 31310 -33800) entgegengenommen.

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

4-jähriger stürzt aus Fenster

In Salzburg aus dem 2.Stock

Griechenland brennt weiter

Häuser bei Athen evakuiert

Fahndung nach Schläger

Bitte um Mithilfe

Greta Thunberg ist geimpft

Kritik an globaler Verteilung

Lausbubenstreich wird teuer

Klassenzimmer überflutet

Ausgesetzter Husky

Dank Video: Herrchen bestraft

Mit Pfefferspray attackiert

Horror-Schulausflug