Sexattacken im Büro: Die Probleme

Arbeits- und Sozialrechtsexperte Klaus Firlei:
“Es ist halt ein unangenehmes Thema! Man fürchtet sich als Betroffene vor Konsequenzen, auch dass man als Zicke abgestempelt wird. Und viele Kollegen schauen einfach weg, man will damit nichts zu tun haben. Dabei wären Zeugen so wichtig. Hier haben wir sehr viel zu tun. Die rechtlichen Möglichkeiten wären da, sie werden nur leider nicht genutzt.“

Business Frau

site by wunderweiss, v1.50