Sexsucht: Britin verliert Job

(20.04.2016) Kein Job und keine Freunde, weil sich der ganze Tag nur um Sex dreht. Eine Britin sorgt mit ihrer Leidensgeschichte im Netz für Aufsehen. Die 29-Jährige ist schwer sexsüchtig. Bis zu 40 Mal hat sie an einem einzigen Wochenende Geschlechtsverkehr. Der Sex ist so zeitraubend, dass sie Freunde und Job völlig vernachlässigt hat. Mittlerweilte ist sie deswegen sogar arbeitslos.

Und ihr Freund ist schon völlig erschöpft!

Die Britin leidet enorm unter ihrer Sex-Sucht, Hilfe ist aber möglich, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Es gibt sehr gute Therapien, sowohl allein, als auch mit dem Partner. Denn der ist ja ebenfalls Leidtragender. Die Selbsterkenntnis, dass man ein Problem hat, ist ein enorm wichtiger Schritt.“

Trump verweigert Aussage

Ermittlungen zu Geschäftspraktiken

Beim 12. Mal geschnappt

Duo hinterlässt enormen Schaden

Hund stößt Herrchen von Berg

Wegen Leine stürzen beide ab

200 Alpengletscher verschwunden

Seit Ende des 19. Jahrhunderts

Schnaderbeck und Makas

ÖFB-Duo beenden Karriere

Schlepper in Wien entlarvt!

Verfolgungsjagd mit Schüssen

Tödlicher Rasenmäher-Streit

Mann in USA angeklagt

Marie und Paul an der Spitze

Babynamen-Ranking 2021 ist da!