Sexsucht: Britin verliert Job

(20.04.2016) Kein Job und keine Freunde, weil sich der ganze Tag nur um Sex dreht. Eine Britin sorgt mit ihrer Leidensgeschichte im Netz für Aufsehen. Die 29-Jährige ist schwer sexsüchtig. Bis zu 40 Mal hat sie an einem einzigen Wochenende Geschlechtsverkehr. Der Sex ist so zeitraubend, dass sie Freunde und Job völlig vernachlässigt hat. Mittlerweilte ist sie deswegen sogar arbeitslos.

Und ihr Freund ist schon völlig erschöpft!

Die Britin leidet enorm unter ihrer Sex-Sucht, Hilfe ist aber möglich, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Es gibt sehr gute Therapien, sowohl allein, als auch mit dem Partner. Denn der ist ja ebenfalls Leidtragender. Die Selbsterkenntnis, dass man ein Problem hat, ist ein enorm wichtiger Schritt.“

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen