Sextäter in Wien geschnappt!

(21.10.2013) Schrecklicher Verdacht in Wien! Ein Mann soll über viele Jahre hinweg immer wieder Kinder sexuell missbraucht haben. Der 43-Jährige soll sich laut Polizei seine Opfer nicht nur im Bekanntenkreis sondern auch in der Wiener Lobau gesucht haben. Aufgeflogen ist er erst vor kurzem, als eines der Kinder verraten hat, was ihm angetan worden ist. Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:

"Die Ermittlungen haben begonnen, nachdem sich eines der Opfer einem Familienmitglied anvertraut hat und dieses Familienmitglied dann Anzeige erstattet hat. Das Landeskriminalamt hat dann sofort die Ermittlungen übernommen. Es ist auch eine Hausdurchsuchung in seinem Wohnhaus durchgeführt worden, dabei hat man kinderpornographisches Material vorgefunden."

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa