Sextäter in Wien geschnappt!

(21.10.2013) Schrecklicher Verdacht in Wien! Ein Mann soll über viele Jahre hinweg immer wieder Kinder sexuell missbraucht haben. Der 43-Jährige soll sich laut Polizei seine Opfer nicht nur im Bekanntenkreis sondern auch in der Wiener Lobau gesucht haben. Aufgeflogen ist er erst vor kurzem, als eines der Kinder verraten hat, was ihm angetan worden ist. Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:

"Die Ermittlungen haben begonnen, nachdem sich eines der Opfer einem Familienmitglied anvertraut hat und dieses Familienmitglied dann Anzeige erstattet hat. Das Landeskriminalamt hat dann sofort die Ermittlungen übernommen. Es ist auch eine Hausdurchsuchung in seinem Wohnhaus durchgeführt worden, dabei hat man kinderpornographisches Material vorgefunden."

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr