Sextalk? FB lässt alle mitlesen

(20.12.2018) Schreibst auch du deinem Schatz intime Sachen per Messenger? Blöd gelaufen, denn Spotify und Netflix haben wohl mitgelesen. Die "New York Times" hat ja einen mutmaßlichen Datenskandal aufgedeckt. Facebook soll die Streamingdienste die privaten Chatverläufe seiner Nutzer lesen haben lassen. Im Tausch gegen Kontaktlisten der Nutzer.

Und wenn du glaubst, du hättest eh nichts zu verbergen, dann täuscht du dich, warnt Datenschützer Georg Markus Kainz:
"Damit lassen sich ja nicht nur unsere Interessen herausfinden. Man kann auch Rückschlüsse auf unsere Gesundheit ziehen. So entsteht ein Profil über mich, das dann an Banken und Versicherungen weiterverkauft wird. Und wenn ich dann einen Kredit oder eine Versicherung abschließen möchte, wird es teuer."

Familie in Kalifornien ermordet

Baby war erst 8 Monate alt

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 36 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot

Kletterer stürzt in den Tod

Tragisches Alpinunglück

Ukraine: Mehrheit für Hilfe

Österreicher für EU-Einheit

Regierung ignoriert CoV-Zahlen

Kritik von Ärzten wird lauter