Jung-Fußballer (12) sexuell belästigt

(30.04.2015) Schrecklich! In Feldkirchen bei Graz ist ein 12-jähriger Bub sexuell belästigt worden. Er will am Fußballplatz nur aufs WC gehen, dort wartet jedoch ein Albtraum. Ein Mann greift sich selbst sexuell an und jagt dem Kleinen Angst ein. Der Bub läuft weg, der Täter kann entkommen.

Fritz Grundnig von der Polizei in der Steiermark: "Der 12-Jährige hat richtig reagiert und ist sofort aus der Toilette geflüchtet und zu seinem Vater gelaufen. Dies hat er seinem Vater erzählt und es wurde sofort Anzeige erstattet. Diese Vorgangsweise ist die einzig richtige. Die Verbeugung solcher Fälle ist extrem schwierig da man nicht in die Personen hineinschauen kann. Man kann im Vorhinein nicht sagen wer verdächtig oder nicht verdächtig ist."

Falls du Informationen über den Täter hast, wende dich doch an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter Tel. 0 59 133/60-33 33

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham