Sexueller Übergriff in Wien

Kennst du diesen Mann?

(17.12.2020) Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht, eine sexuelle Nötigung begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll einer Frau von der U1 Station Reumannplatz bis zur Wohnung gefolgt sein. Als das Opfer die Wohnungstüre schließen wollte, soll der Mann die Tür aufgedrückt, hinter sich geschlossen und die Frau in der Wohnung im Intimbereich berührt haben. Nachdem es dem Opfer gelang den Mann wegzustoßen, ergriff er die Flucht.

p61712 Foto1 2

Polizei bittet um Hinweise

Es konnten Lichtbilder des mutmaßlichen Täters ausgewertet werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffent- lichung der Bilder. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57800 erbeten.

(ak)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt