Sexueller Übergriff in Wien

Kennst du diesen Mann?

(17.12.2020) Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht, eine sexuelle Nötigung begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll einer Frau von der U1 Station Reumannplatz bis zur Wohnung gefolgt sein. Als das Opfer die Wohnungstüre schließen wollte, soll der Mann die Tür aufgedrückt, hinter sich geschlossen und die Frau in der Wohnung im Intimbereich berührt haben. Nachdem es dem Opfer gelang den Mann wegzustoßen, ergriff er die Flucht.

p61712 Foto1 2

Polizei bittet um Hinweise

Es konnten Lichtbilder des mutmaßlichen Täters ausgewertet werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffent- lichung der Bilder. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57800 erbeten.

(ak)

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen