Sexunfall: Frau beißt Hoden ab

(29.12.2017) Horror-Sexunfall in Taiwan: Da dürfte eine 49-Jährige beim Liebesspiel wohl zu wild geworden sein – sie beißt ihrem Mann einfach den Hoden komplett ab!

Als die Rettung bei dem Ehepaar ankommt, sei das Bissopfer bereits in Bademantel vor der Türe gestanden, in der Hand hatte er eine Schüssel mit dem abgebissenen Hoden darin, wie die taiwanesische Zeitung "AppleDaily" schreibt.

Kann der Hoden noch gerettet werden?

Sexunfall: Frau beißt Hoden ab 1

Im Krankenhaus wurde sein Hodensack wieder angenäht, der Hoden wegen des Infektionsrisikos aber entfernt. Übrigens: Die Frau leide angeblich an einer Geisteserkrankung. Sie habe in einer "Woge der Erregung" zugebissen, wie „AppleDaily“ schreibt.

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation