Sexunfall: Frau beißt Hoden ab

(29.12.2017) Horror-Sexunfall in Taiwan: Da dürfte eine 49-Jährige beim Liebesspiel wohl zu wild geworden sein – sie beißt ihrem Mann einfach den Hoden komplett ab!

Als die Rettung bei dem Ehepaar ankommt, sei das Bissopfer bereits in Bademantel vor der Türe gestanden, in der Hand hatte er eine Schüssel mit dem abgebissenen Hoden darin, wie die taiwanesische Zeitung "AppleDaily" schreibt.

Kann der Hoden noch gerettet werden?

Sexunfall: Frau beißt Hoden ab 1

Im Krankenhaus wurde sein Hodensack wieder angenäht, der Hoden wegen des Infektionsrisikos aber entfernt. Übrigens: Die Frau leide angeblich an einer Geisteserkrankung. Sie habe in einer "Woge der Erregung" zugebissen, wie „AppleDaily“ schreibt.

1 Milliarden Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews