Sexunfall: Frau beißt Hoden ab

(29.12.2017) Horror-Sexunfall in Taiwan: Da dürfte eine 49-Jährige beim Liebesspiel wohl zu wild geworden sein – sie beißt ihrem Mann einfach den Hoden komplett ab!

Als die Rettung bei dem Ehepaar ankommt, sei das Bissopfer bereits in Bademantel vor der Türe gestanden, in der Hand hatte er eine Schüssel mit dem abgebissenen Hoden darin, wie die taiwanesische Zeitung "AppleDaily" schreibt.

Kann der Hoden noch gerettet werden?

Sexunfall: Frau beißt Hoden ab 1

Im Krankenhaus wurde sein Hodensack wieder angenäht, der Hoden wegen des Infektionsrisikos aber entfernt. Übrigens: Die Frau leide angeblich an einer Geisteserkrankung. Sie habe in einer "Woge der Erregung" zugebissen, wie „AppleDaily“ schreibt.

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht

Hundeattacke in OÖ

18-Jährige im Spital

Zrce in Flammen!

Party-Urlauber evakuiert

Belugawal Rettungsaktion

Meeressäuger steckt in Schleuse

Linz: Granaten im Keller

Straßensperre für eine Stunde

Streich führt zu Chaos

Notbremse aus Spaß gezogen

Rottweiler beißt Mädchen

Hundehalter in Graz verurteilt

Dreirad von Auto mitgeschleift

Vierjähriger verletzt