"Sharknado" Debbie!

(31.03.2017) Den „Sharknado“ gibt’s wirklich: Ein Pic eines Bullenhais, der tot in einem Tümpel legt, geht jetzt durchs Web! Der eigentlich auch für Menschen gefährliche Hai wurde durch den heftigen Sturm „Debbie“, der im Nordosten von Australien gewütet hat, quasi angespült. Der Wirbelsturm hat den Hai wohl mitgerissen und ins Landinnere getragen. Die Feuerwehr macht ein Foto und postet es, um vor Wassergängen abzuraten.

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel