Shisha-Rauchen: Gefährlicher Trend

(25.11.2013) Gesundheitskiller Shisha! Immer mehr Kinder greifen zu Wasserpfeifen aus dem arabischen Raum. Das ist alles andere als gesund, warnen Experten. Das Problem: Nur Shisha-Tabak mit Nikotin unterliegt dem Jugendschutz, Shisha-Tabak ohne Nikotin aber nicht. Dabei sind Inhaltsstoffe wie Kräuter oder Geschmacksverstärker genauso ungesund. Zudem können gefährliche Krankheiten übertragen werden, sagt der Kinderarzt und Suchtexperte Josef Riedler:

‚Ich denke in erster Linie an die Übertragung der Tuberkulose oder auch HIV, Herpes oder Heliopacter. Es gibt mehrere Keime, die leicht übertragen werden können.‘

Corona macht Männer unfruchtbar

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen