Shisha-Verbot für Teenies gefordert

(12.01.2014) Der Ruf nach einem Shisha-Verbot für unter 16-Jährige wird wieder laut! Immer mehr Jugendliche rauchen die orientalischen Wasserpfeifen, obwohl sie ähnlich schädlich sind wie Zigaretten. Das Problem: Nikotinhaltige Produkte sind in Österreich für unter 16-Jährige verboten, Shisha-Tabak ist aber im Jugendschutzgesetz noch nicht erfasst. Diese Gesetzeslücke muss geschlossen werden, fordert die Salzburger ÖVP-Gesundheitssprecherin Gerlinde Rogatsch:

‚Zwölfjährige rauchen bereits Wasserpfeifen, und wir hören auch von Lehrern, dass das inzwischen fast zu einem Kult geworden ist. Diese nikotinhaltigen Produkte sind gefährlich und krebsrregend, deswegen sind wir der Meinung, dass das bei unter 16-Jährigen nichts verloren hat.‘

Sollen Shishas für unter 16-Jährige tabu sein? Diskutier' mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

24-Stunden-Pflege: Gefährdet?

Warnung vor Engpässen

E-Scooter

machen die Straßen unsicher

Cobra-Einsatz-Korneuburg

Mann hat sich verschanzt

Pille statt Sport

Utopie oder wahr?

OÖ: Ärztin schließt

Wegen Morddrohungen

UKR: 18 Tote nach Angriff

Raketen auf Einkaufszentrum

Immer mehr Flüge gestrichen

Personalmangel + CoV = Chaos

Proteste in den USA

Wegen Abtreibungsverbot