Shitstorm für Pink

Grund ist dieses Foto

(01.04.2019) Die US-Sängerin Pink hat vergangenes Wochenende einen ordentlichen Shitstorm kassiert.

Grund für die Eskalation im Netz war ein Foto von ihrem zweijährigen Sohn Jameson, das sie erst kürzlich auf Instagram gepostet hat. Auf dem Bild sieht man Jameson beim Baden ohne Badehose. Was als harmloses Familienfoto gedacht war, kommt bei vielen der 5,2 Millionen Follower so gar nicht gut an!

Hater-Kommentare

Die Community reagiert gespalten: Viele ihrer Fans kritisieren die US-Sängerin dafür, dass sie das Bild ihres nackten Kindes ins Netz stellt. Andere Follower hingegen regen sich darüber auf, dass Pink ihren Sohn beschnitten hat.

Die 39-Jährige reagiert empört und zeigt wenig Verständnis für die Hater-Kommentare. Ihre Reaktion: Sie löscht das Bild und postet es erneut, allerdings mit überkritzelten Intimbereich!

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg