Shitstorm für Schildkröten-Ritt

(07.03.2017) Schon wieder muss eine Schildkröte für ein völlig geschmackloses Foto herhalten! Einen Mega-Shitstorm hagelt es jetzt für Millionär und Playboy Dan Bilzarian. Der 36-Jährige, der ja den Beinamen “King of Instagram“ trägt, hat sich jetzt auf den Jungferninseln mit einer blonden Schönheit vergnügt und die paradiesischen Fotos auch stolz gepostet. Doch auf einem der Bilder sitzt die junge Dame am Rücken einer Riesenschildkröte. Und das kommt bei den Usern gar nicht gut an. Der Vorwurf: Tierquälerei.

Doch wie sehr leiden Riesenschildkröten tatsächlich bei solchen Aktionen? Körperlich halten sie es aus, doch seelisch ist es die reinste Tortur, sagt Reptilienexpertin Helga Happ:
“Der Panzer der Schildkröten ist unglaublich robust und massiv, körperlich wird sie dabei also zum Glück keinen Schaden nehmen. Aber Reptilien sind sehr stressanfällig. Und wenn da jemand auf den Panzer springt, weiß sie natürlich nicht, was da passiert. Sie ist also sicher stark verängstigt.“

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich