Shitstorm gegen Spar!

(03.12.2015) Der Verkauf von Halal-Fleisch bei Spar sorgt derzeit im Social Net für Aufregung. Die Supermarktkette hat in einigen Filialen testweise Halal-Fleisch angeboten. Was das genau ist? Vor der Schlachtung wird ein Gebet gesprochen, dann wird das Tier normalerweise ohne Betäubung geschlachtet. In Österreich läuft das aber anders. Das Tier wird betäubt. Aber genau das haben viele User und Kunden der Supermarktkette Spar nicht abgekauft.

Die Folge: Ein Mega-Shitstorm auf Facebook, der dann wirklich ausgeartet ist, wie mir vor kurzem Spar-Sprecherin Nicole Berkmann am Telefon erklärt hat:
“Es kam zuerst eine Betrugsdiskussion auf und dann sogar eine fremdenfeindliche Diskussion, die in einer wirklich heftigen Tonalität ablief. Gestern Abend ist es dann sogar soweit gekommen, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen von Kunden verbal attackiert worden sind. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, der Test wieder einzustellen.“

Die Community sieht die Test-Einstellung aber gespalten. Viele fordern jetzt, dass der Verkauf von Halal-Fleisch wieder aufgenommen werden soll.

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty