Wirbel um Uber!

(02.01.2016) Mega-Wirbel um Uber! Nach der Silvesternacht posten jetzt immer mehr User ihren Ärger über das Taxi-Unternehmen. Vor allem in Wien sind die Preise in der Nacht nämlich ordentlich in die Höhe geschraubt worden. Laut Facebook-Usern ist zum Teil das Zehnfache als der reguläre Preis verlangt worden. Einige User berichten, dass sie für eine Fahrt bis zu 186 Euro bezahlt haben.

Laut Uber sind Preiserhöhungen vor allem in der Silvesternacht zwar normal, dass es solche horrenden Preise sind, kann sich Uber aber selbst nicht erklären.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November