Shitstorm nach Giraffentötung

(04.08.2015) Wann hören diese grausamen Tiertötungen endlich auf?
Der Shitstorm nach dem Tod des Löwen Cecil hat sich noch nicht beruhigt – schon geht der nächste los!
Die US-Amerikanerin Sabrina Corgatelli erschießt auf ihrer Afrika-Reise mit ihrem Mann alles, was ihr in die Quere kommt und prahlt damit auf Facebook. Unter anderem posiert sie jetzt mit einer Giraffe, die sie erlegt hat. Das sorgt für Entsetzen im Netz. Gleichzeitig wurden jetzt aber neue Jagdgesetze in Simbabwe beschlossen. Emmanuel Fundira vom Nationalpark Hwange:

"Das Jagen von Löwen, Leoparden und Elefanten in den Gebieten außerhalb des Hwange Nationalparks wird ab sofort ausgesetzt. Diese Jagden werden nur noch durchgeführt, wenn sie schriftlich vom Nationalpark erlaubt und vom Parkpersonal begleitet werden. Und diesen Aufwand muss der Landeigentümer bezahlen."

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte