Shitstorm: Rechnung vom Griechen

(09.07.2015) Über der Jungen ÖVP Oberösterreich tobt ein Shitstorm! Der Grund: Eine Rechnung aus einem griechischen Lokal. Die postet die JVP aus Oberösterreich nämlich auf Facebook. Mit den Worten: „Für uns ist es üblich, dass man offene Rechnungen sofort begleicht.“

Als Witz gemeint, aber eine Anspielung auf die Schuldenkrise Griechenlands. Und zwar eine geschmacklose, sind sich viele User einig.

Aber nicht die einzige Griechenland-bezogene Story, die heute auf Facebook gehypt wird. Wenn der griechische Premier Tsipras quasi einen Anschiss vor dem EU-Parlament kassiert – dann wird das auf Facebook nämlich tausendfach geteilt.

In der Sitzung gestern war Tsipras bei einer Debatte zur Schuldenkrise im Europäischen Parlament anwesend. Und der belgische Abgeordnete Guy Verhofstadt nutzt die Gelegenheit, um dem griechischen Regierungschef face-to-face ordentlich die Leviten zu lesen. Hier die Strafpredigt: (Richtig spannend wird's in den letzten Minuten)

Teile die Story mit deinen Freunden!

Horror-Zahnärztin in Graz

Ärztin bohrt in gesunde Zähne

Hermagor abgeriegelt!

Gesamter Bezirk dicht

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals