Shitstorm wegen Vagina-Selfie

Ein Vagina-Selfie schockt das Netz! Eine Frauenärztin aus Malaysia erntet derzeit einen Mega-Shitstorm. Die Gynäkologin hat ein Foto gepostet, auf dem sie während einer Geburt zu sehen ist. Mit der einen Hand macht sie ein Peace-Zeichen in die Kamera, die andere Hand liegt im Intimbereich der Patientin. Auf dem Bild ist der gesamte Schambereich der werdenden Mutter sichtbar.

Nicht nur die Community, auch heimische Kollegen der Ärztin sind geschockt. Gynäkologe Leonhard Loimer:
“So ein Foto wäre in Österreich undenkbar und hätte ganz böse Konsequenzen. Ich bin mir sicher, dass diese Ärztin bei uns sofort ihre Lizenz verlieren würde. Ein medizinischer Eingriff, egal welcher Art, darf nie ins Lächerliche gezogen und zur Schau gestellt werden.“

Bis zu 30 Grad!

Sommertemperaturen im April

Spar-Gutscheine bleiben gültig

dürfen nicht ablaufen

8-Jähriger von Auto überfahren

Lenker hat Sperrlinie missachtet

Baby (4 Monate): Hirnblutung

nach 8 Spritzen!

Präsident leistet Erste Hilfe

Van der Bellen bei Rettung

Urteil gegen Alk-Polizist

Sieben Monate Haft