Shitstorm wegen Vagina-Selfie

(02.09.2015) Ein Vagina-Selfie schockt das Netz! Eine Frauenärztin aus Malaysia erntet derzeit einen Mega-Shitstorm. Die Gynäkologin hat ein Foto gepostet, auf dem sie während einer Geburt zu sehen ist. Mit der einen Hand macht sie ein Peace-Zeichen in die Kamera, die andere Hand liegt im Intimbereich der Patientin. Auf dem Bild ist der gesamte Schambereich der werdenden Mutter sichtbar.

Nicht nur die Community, auch heimische Kollegen der Ärztin sind geschockt. Gynäkologe Leonhard Loimer:
“So ein Foto wäre in Österreich undenkbar und hätte ganz böse Konsequenzen. Ich bin mir sicher, dass diese Ärztin bei uns sofort ihre Lizenz verlieren würde. Ein medizinischer Eingriff, egal welcher Art, darf nie ins Lächerliche gezogen und zur Schau gestellt werden.“

Corona-Booster ab 5 Jahren

Zulassung erteilt

Tequila!

Für den Papst

3 Kindersitze durchgefallen

Sicherheitsmängel & Giftstoffe

Diskussion um Fiaker-Verbot

Jetzt auch in Salzburg

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit