Armband weckt dich mit Schocks

(22.04.2016) Damit kommst du bestimmt aus dem Bett! Ein neues Wearable weckt dich morgens mithilfe von Elektroschocks. Die „Shock-Clock“ will durch Konditionierung jeden Morgenmuffel zum Morgenmenschen machen.

Die "Schock-Clock" ist ein kleines Armband wie ein Fitnesstracker. Der Schock ist aber nur das letzte Aufweckmittel: Zuerst vibriert das Band, dann piepst es. Erst wenn du dann nicht aufstehst, kommt der ungefährliche Schock.

Cheyenne MacDonald, Technikexpertin der der britischen Zeitung "Daily Mail" hat die Shock-Clock getestet: "Es tut nicht wirklich weh, es ist nur überraschend. Es ist schon komisch, aber du fühlst es nicht wirklich. Du bist nur plötzlich wach. Bei mir hat es funktioniert. Ich hab den Wecker für 6 Uhr gestellt und bin 2 Minuten früher aufgewacht. Dein Gehirn will den Schmerz vermeiden und wird aufs Aufstehen programmiert."

Mit einer App kannst du das Band steuern, den Schock-Stärkegrad einstellen und bestimmen, wie du geweckt werden willst.

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit