Shoppen: 2 Euro für 'Ich schau nur'

(07.04.2016) Gratis-Bummeln gibt es nicht! Für Mega-Aufsehen sorgt ein kleines Geschäft im deutschen Essen. Michael Pütz, der Inhaber des Geschenkladens namens “Ideenreich“, verlangt von jedem Kunden zwei Euro Eintritt. Das klassische “Ich schau nur“ gibt es bei ihm nicht. Nur wer etwas kauft, bekommt das Geld zurück. Im Netz erntet Pütz dafür freilich einen Mega-Shitstorm, er steht allerdings zu seiner Aktion.

Pütz sagt im KRONEHIT-Interview:
“Ich bin ein ungewöhnlicher Laden mit ungewöhnlichen Produkten. Manchmal fühle ich mich aber wie ein Museum. 50 Kunden kommen rein, alle schauen groß, niemand kauft etwas. Die kleinen Läden kämpfen außerdem ums Überleben, wir müssen daher neue Ansätze finden.“

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt