Jedem passieren vier Fehlkäufe

(24.11.2014) Durchschnittlich gesehen hast du vier Kleidungsstücke im Kasten, die du noch nie getragen hast und eigentlich auch nicht tragen willst. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts marketagent.com. Meist entstehen solche Fehlkäufe, weil man sich beim Shoppen nicht genug Zeit nimmt.

Mit ein paar Tricks kannst du dich aber auch an diese verlassenen Teile wagen, so Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Wenn eine Farbe nicht passt, kann man das Teil mit einem Tuch oder mit Schmuck aufpeppen. Wenn der Schnitt nicht passt, stellt sich die Frage: Kann ich bei einem Änderungsschneider etwas kürzen lassen? Wenn es vom Stil her nicht passt, ist es natürlich ein bisschen schwierig. Den Stil für ein Kleidungsstück zu ändern, zahlt sich zumeist nicht aus."

Wie viele Klamotten hast du, die seit Wochen im Kleiderschrank vergammeln? Und traust du dich, sie doch noch mal auszuführen? Red' mit in unserer Facebook-Gruppe kronehit.at News-Update!

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung