Sind Tattoos im Job ein No-Go?

Neue Umfrage!

Sind Tattoos im Job immer noch verpönt? Eine Studie der Online-Plattform karriere.at liefert jetzt überraschende Ergebnisse: In den meisten Unternehmen sind Tattoos mittlerweile kein Problem mehr! Zwei Drittel der rund 650 beteiligten Arbeitnehmer finden, dass jeder machen und tun soll, was er will. Auch die Chefs sind immer mehr positiv gestimmt. 70 Prozent haben nichts gegen den Körperschmuck ihrer Mitarbeiter.

Tobias Prietzel von karriere.at: "Ein Punkt hat uns auf jeden Fall überrascht. Gerade mal sieben Prozent der Unternehmensvertreter haben gesagt, dass Tinte in der Haut ein absolutes No-Go ist. Das ist doch ein überraschend geringer Wert."

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf

3 Mädchen in Wohnung attackiert

Salzburger festgenommen

Strache aus FPÖ ausgeschlossen

Es ist fix!

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da