Skaterpark-Mord: Fall geklärt

(17.01.2014) Der Skaterpark-Mord in Wien ist offenbar geklärt. Jugendliche haben vor knapp zwei Wochen die Leiche eines 44-jährigen Türken in einem Skaterpark in Meidling gefunden. Der Mann ist durch mehrere Stiche in die Brust getötet worden. Nach umfangreichen Ermittlungen sind jetzt drei Tatverdächtige festgenommen worden. Der Hauptverdächtige, ein gebürtiger Russe, soll auch geständig sein. Es soll um Geldforderungen, Rauschgift und eine verletzte Ehre gegangen sein. Michael Mimra von der Wiener Kriminalpolizei:

“Die Ermittlungen laufen noch, es werden auch noch Einvernahmen folgen. Wir sind vor allem noch auf der Suche nach der Tatwaffe.“

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen

Bis zu 200 € für Alle!

Klimabonus ab Oktober

Katzen als Widerstands-Symbol

"Shafa the Cat"

"Let's Dance" das Finale

Die RTL-Tanzshow

Junge wechseln ständig Firma

Jobhopping voll im Trend

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten