Ski-Schuh löst Heli-Einsatz aus

In Bergnot wegen eines Skischuhs. Schräger Rettungseinsatz im obersteirischen Bezirk Leoben. Einen 32-Jährigen drückt während einer Skitour sein rechter Schuh. Der Steirer legt Rast ein, um den Skischuh kurz auszuziehen. Ein schwerer Fehler: Sein Fuß ist dermaßen geschwollen, dass er nicht mehr in den Schuh hineinschlüpfen kann. Der Rettungshubschrauber muss ausrücken, der Mann wird ins Tal geflogen. Peter Riedler von der Steirerkrone:

**„Er ist anschließend ins Krankenhaus gebracht worden, es geht ihm aber gut. Die Skischuhe sind nagelneu gewesen, haben dann während der Tour aber zu reiben begonnen.“*

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test