Skilift: Prügelei beim Anstellen

(16.02.2018) Wilde Prügelei beim Anstellen vor dem Skilift. Im Skigebiet Silvretta Montafon in Vorarlberg will sich eine Holländerin vordrängeln. Einem 17-Jährigen Schweizer in der Schlange passt das gar nicht – er schreit sie an. Der Ehemann der Holländerin attackiert daraufhin den Teenie. Dann geht auch noch dessen Bruder dazwischen – schließlich artet der Streit in eine wüsten Schlägerei aus, sagt Susanne Moll von der Polizei Vorarlberg:

"Andere Männer sind dann dazwischen gegangen und wollten die Streithähne trennen. Als die Situation eigentlich geklärt war, hat der Holländer den jungen Schweizer noch einmal attackiert."

Er erleidet mehrere Knochenbrüche – auch die anderen Beteiligten werden verletzt. Sie müssen nun alle mit einer Anzeige rechnen.

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord