Skilift: Prügelei beim Anstellen

(16.02.2018) Wilde Prügelei beim Anstellen vor dem Skilift. Im Skigebiet Silvretta Montafon in Vorarlberg will sich eine Holländerin vordrängeln. Einem 17-Jährigen Schweizer in der Schlange passt das gar nicht – er schreit sie an. Der Ehemann der Holländerin attackiert daraufhin den Teenie. Dann geht auch noch dessen Bruder dazwischen – schließlich artet der Streit in eine wüsten Schlägerei aus, sagt Susanne Moll von der Polizei Vorarlberg:

"Andere Männer sind dann dazwischen gegangen und wollten die Streithähne trennen. Als die Situation eigentlich geklärt war, hat der Holländer den jungen Schweizer noch einmal attackiert."

Er erleidet mehrere Knochenbrüche – auch die anderen Beteiligten werden verletzt. Sie müssen nun alle mit einer Anzeige rechnen.

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt