Skilift: Prügelei beim Anstellen

(16.02.2018) Wilde Prügelei beim Anstellen vor dem Skilift. Im Skigebiet Silvretta Montafon in Vorarlberg will sich eine Holländerin vordrängeln. Einem 17-Jährigen Schweizer in der Schlange passt das gar nicht – er schreit sie an. Der Ehemann der Holländerin attackiert daraufhin den Teenie. Dann geht auch noch dessen Bruder dazwischen – schließlich artet der Streit in eine wüsten Schlägerei aus, sagt Susanne Moll von der Polizei Vorarlberg:

"Andere Männer sind dann dazwischen gegangen und wollten die Streithähne trennen. Als die Situation eigentlich geklärt war, hat der Holländer den jungen Schweizer noch einmal attackiert."

Er erleidet mehrere Knochenbrüche – auch die anderen Beteiligten werden verletzt. Sie müssen nun alle mit einer Anzeige rechnen.

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Junge Frau missbraucht

Drei Jahre Haft für Wiener Taxler

Nach Jahrhundertflut 2002

OÖ: 1.080 Schutzmaßnahmen umgesetzt

Affenpocken in Österreich

198 Fälle, 57 wieder genesen

Wollte "Aussicht genießen"

Mann klettert auf Stephansdom

Wird Moskau abziehen?

Rund um AKW Saporischschja

Baby erlitt Schütteltrauma

Mutter in U-Haft

Geringe Überlebenschance

Anne Heche im Sterben!