Skiunfall: 4-Jährige verletzt

Mit Skikurs-Gruppe unterwegs

(21.01.2023) Ein vierjähriges deutsches Mädchen ist am Freitag bei einem Skiunfall im Tiroler Ort Jerzens (Bezirk Imst) schwer verletzt worden. Es war im Skigebiet Hochzeiger mit vier anderen Kindern mit einer 17-jährigen Lehrerin unterwegs. Ein sechsjähriger Kurskollege verlor auf einer eisigen Stelle die Kontrolle über seine Ski und fuhr das Mädchen nieder. Es verdrehte sich sein rechtes Bein und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Spital gebracht werden.

(APA/CD)

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre