Sky verärgert Fans

Mit gut gemeinter Aktion

(13.03.2020) Riesenärger bei vielen Sky-Abonnenten! Dabei wollte der Pay-TV-Sender in Zeiten der Coronakrise doch nur Gutes tun. Denn: Normalerweise können Spiele der deutschen Bundesliga nur mit einem kostenpflichtigen Abo angeschaut werden. Weil so viele Fußballfans wegen der gesperrten Fußballstadien die Spiele aber nicht mehr live mitverfolgen können, will Sky mit einer ungewöhnlichen Aktion trösten: die kommenden Spiele sollen gratis auf Sky Sport News HD ausgestrahlt werden, sowohl in Deutschland als auch in Österreich.

Viele der zahlenden Kunden haben dafür aber kein Verständnis. Immerhin bezahlen sie nun für etwas, das ohnehin gratis zu haben wäre. Als Frechheit wird die Aktion etwa auf Twitter bezeichnet, und Entschädigungen müsse es geben, so die User. Das wiederum wird von anderen als "Neid und Missgunst" abgetan.
Fazit: Allen kann man es wohl nie recht machen.

Reisefreiheit: Bitte warten

Zuerst Virus global besiegen

Kurzarbeit: Missbrauch = Betrug

Werden Dienstzeiten gefälscht?

"Wundermittel" gegen Corona?

Achtung: Falsche Versprechungen

2,53 Promille bei Corona-Party

Unfall am Heimweg: Aufgeflogen

Drogendeal mit Mundschutz

Dealer zeigen sich erfinderisch

AUA spricht über Staatshilfen

Angeblich 500 Millionen Euro

Junge Hirsche auf Shoppingtour

Tiere in Parndorf gesichtet

Gesichtsschutz aus 3D-Drucker

TU Graz druckt Schutzausrüstung