Slay, Diggah!

Zeit für's nächste Jugendwort!

(11.08.2022) Es ist wieder soweit! Nachdem 2021 das Wort "cringe" (=fremdschämen) zum Jugendwort des Jahres ernannt worden ist, hat man nun die Liste mit den 10 Top-Anwärtern für heuer veröffentlicht. Der Verlag Langenscheidt wird den Sieger dann am 25.Oktober kühren.

Um dich schon mal auf den Geschmack zu bringen: In den vergangenen Jahren haben es Wörter wie "lost" (=verwirrt), "Ehrenmann/Ehrenfrau" (=guter Mensch) oder "I bims" (=Ich bin's) auf Platz 1 geschafft.

Von "Gommemode" bis "bodenlos"

Hier eine Liste mit den Finalisten und keine Sorge, auch eine Erklärung steht dabei:

  • Gommemode: unendlich stark, unbesiegbar
  • SIU(UUU): Ausruf, wenn etwas unfassbar Gutes/Cooles passiert
  • Smash: mit jemandem etwas anfangen (vom Spiel „Smash or Pass“)
  • wild/wyld: heftig, krass
  • Digga/Diggah: Kumpel, Freund oder Freundin
  • Macher: jemand, der oder die Dinge umsetzt, ohne zu zögern
  • bodenlos: schlecht, mies, unglaublich
  • Slay: wenn jemand selbstbewusst aussieht, selbstbewusst handelt oder etwas Spektakuläres macht oder erreicht
  • Sus: suspekt, verdächtig, vom Spiel „Among Us“
  • Bre/Bro/Bruder: Kumpel, Freund oder Freundin

Natürlich kannst auch du dieses Jahr wieder deine Stimme abgeben. Den Link dafür findest du hier.

(DS)

Massaker in Kindergarten

Schock in Thailand

Kostenlose Grippe-Impfung

In Wien

Adam Levine: Sexting-Skandal

Was denkt er über SNL Sketch

Filmstars lassen Haare!

Solidarität mit Frauen im Iran

Doch keine Krise?

J.Lo und Ben Affleck verliebt

Schildkröten sind Pornostars!

16,5 Millionen Klicks!

Paris Hiltons Hund ist weg!

Hellseher sollen helfen

BP-Wahl: Countdown tickt

Übermorgen wird gewählt