Smart surfen boomt

(23.06.2014) Überall online! Fast die Hälfte der Österreicher nutzt das Internet inzwischen auch unterwegs via Smartphone. Für 14 Prozent ist das Handy überhaupt der wichtigste Zugang ins World Wide Web, wie der aktuelle Austrian Internet Monitor zeigt. Allerdings gibt es bei der Nutzung klare Unterschiede nach Alter.

Es sind nämlich vor allem Teenager, konkret 43 Prozent der 14- bis 19-Jährigen, die smart surfen, sagt Sandra Cerny von der Integral Marktforschung:
‚Sie sind bei Social Media überdurchschnittlich stark anzutreffen, auch bei der Nutzung von Medienseiten sind sie sehr aktiv. Sie chatten viel und loaden viel down.‘

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos

Gefährlicher Bankräuber!

Ex-Häftling wird in Ö. gesucht

TikTok Nutzung beschränkt

Nur noch 40 Minuten pro Tag?

13-Jährige missbraucht

Betrunken gemacht und gefilmt

Tornados unweit unserer Grenze

Nord-Italien schwer getroffen