Smartphone ist Sexkiller Nummer 1

cell phone 1163722 960 720

(01.06.2018) Herrscht bei dir gerade Sexflaute? Vielleicht ist ja dein Smartphone schuld?! Laut Österreichs Paartherapeuten ist das Handy inzwischen nämlich der Lustkiller Nummer 1. Wir verbringen dermaßen viel Zeit mit Facebook, WhatsApp, Instagram und Co., dass wir auf unseren Partner neben uns völlig vergessen.

Das Smartphone sei im Schlafzimmer sogar schlimmer, als ein Fernseher, sagt Sexual-Therapeutin Gabriele Maurer:
"Weil wir uns nicht nur berieseln lassen, sondern uns mit dem Smartphone ja aktiv beschäftigen. Wir tippen rum, wir kommunizieren und so bleibt für den Partner gar keine Zeit. Das kann nicht lange gut gehen."

Auch Sexualmediziner Georg Pfau empfiehlt allen Pärchen, das Handy öfters ruhen zu lassen:
"Sonst ist es plötzlich zu spät und man steht allein da. Ich kenne viele Männer und Frauen, die dann auch zugeben, dass sie den Partner vernachlässigt haben. Und das Handy ist schuld daran."

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö