Smartphone tötet 17-Jährige

(22.02.2018) Ein 17-jähriges Mädchen wurde von ihrem Smartphone getötet! Die Brasilianerin Luiza hat gerade ihr Handy geladen und nebenbei Musik gehört, als es plötzlich zu einem elektrischen Schlag kommt. Ihre Großmutter findet Luiza bewusstlos am Boden, doch jede Hilfe kommt zu spät.

Was da passiert ist, wirst du nicht glauben können...

Smartphone tötet 17-Jährige 1

Durch die hohe Spannung ist das ladende Smartphone komplett geschmolzen. Und noch schlimmer: Sogar die Kopfhörer in ihren Ohren sind geschmolzen!

Wie kann das sein? Das haben wir einen Tech-Experten gefragt.

Smartphone tötet 17-Jährige 2

Ist es gefährlich, das Smartphone zu benutzen während es lädt? Grundsätzlich nein, sagt Tech-Experte David Kotrba von der Futurezone:

"Wahrscheinlich waren das keine Original-Teile, sondern irgendwelche Billig-Ersatzteile. Also keine Angst: Bei Original-Ladekabeln dürfte das nicht passieren. Was aber immer wieder gesagt wird, ist: Egal mit welchem Gerät du dein Handy lädst, leg es am besten auf eine flache Oberfläche. Denn wenn du es zum Beispiel auf dem Bett liegen hast, während dein Handy lädt, dann staut sich da die Hitze an."

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen