Smartphone wichtiger als Sex

(10.08.2015) Das Smartphone ist wichtiger als Sex! Das zeigt zumindest eine aktuelle Studie aus den USA. Tausende Smartphone-User aus aller Welt sind zu ihrem Nutzungsverhalten befragt worden. Tenor: Ohne Smartphone geht es gar nicht.

Acht von zehn Usern nehmen das Handy auch ins Bett mit. Und die meisten davon würden eher auf Sex mit dem Partner, als aufs Surfen verzichten.

Das Ergebnis beunruhigt Experten aber nicht. Medienpsychologe Peter Vitouch:
“Man braucht sich ja nur im Alltag umzusehen. Jeder tippt am Smartphone rum. Es ist ja auch ein tolles Werkzeug, das vieles erleichtert. Und es ist zeitgemäß. Und keine Sorge: Wir sterben deswegen nicht aus. Wir werden auch in Zukunft nicht völlig auf Sex verzichten und uns auch weiterhin fortpflanzen. Ganz ohne Smartphone.“

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande

Rettungsaktion am Feuerkogel

Am Berg falsch abgebogen

Herzinfarkt während Sex

15-Jährige stirbt

Hospitalisierungen steigen

505 Neuinfektionen

Seltener Schnappschuss

Heidi zeigt Tochter Lou

Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda