Smartphone wichtiger als Sex

(10.08.2015) Das Smartphone ist wichtiger als Sex! Das zeigt zumindest eine aktuelle Studie aus den USA. Tausende Smartphone-User aus aller Welt sind zu ihrem Nutzungsverhalten befragt worden. Tenor: Ohne Smartphone geht es gar nicht.

Acht von zehn Usern nehmen das Handy auch ins Bett mit. Und die meisten davon würden eher auf Sex mit dem Partner, als aufs Surfen verzichten.

Das Ergebnis beunruhigt Experten aber nicht. Medienpsychologe Peter Vitouch:
“Man braucht sich ja nur im Alltag umzusehen. Jeder tippt am Smartphone rum. Es ist ja auch ein tolles Werkzeug, das vieles erleichtert. Und es ist zeitgemäß. Und keine Sorge: Wir sterben deswegen nicht aus. Wir werden auch in Zukunft nicht völlig auf Sex verzichten und uns auch weiterhin fortpflanzen. Ganz ohne Smartphone.“

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt