Smartphones für Kids: Ja oder Nein?

(23.02.2017) Sollten Kids überhaupt mit Smartphones rumspielen und ab welchem Alter dürfen sie sogar ein eigenes Handy haben? Diese Fragen lassen derzeit im Netz wirklich die Wogen hochgehen. Auslöser ist eine aktuelle Studie, wonach Smartphones das Gehirn von Kindern verändern. KRONEHIT hat darüber auch auf Facebook berichtet, in den Kommentaren geht es heiß her.

Viele User sind der Meinung, Kinder sollten lieber mehr im Freien spielen, Tablets und Smartphones sollten für die Kleinen völlig tabu sein. Das finden andere unverantwortlich, da die Kids den Umgang mit der Technik unbedingt lernen sollten. Experten geben beiden Seiten Recht: Die Mischung macht es.

Kinder- und Jugendanwältin Monika Pinterits:
“Es wird an den Warnungen der Ärzte natürlich etwas dran sein. Diese Geräte haben auch ein großes Suchtpotenzial, da sind Erwachsene aber um nichts weniger gefährdet. Aber Tablets und Smartphones existieren, sie haben Vorteile und wir müssen alle den richtigen Umgang damit lernen. Gerade die Kinder.“

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

Grüner Pass nicht via E-Card

Datenschutzbedenken

1.333 Corona-Neuinfektionen

innerhalb von 24h