Smartphones für Kids: Ja oder Nein?

(23.02.2017) Sollten Kids überhaupt mit Smartphones rumspielen und ab welchem Alter dürfen sie sogar ein eigenes Handy haben? Diese Fragen lassen derzeit im Netz wirklich die Wogen hochgehen. Auslöser ist eine aktuelle Studie, wonach Smartphones das Gehirn von Kindern verändern. KRONEHIT hat darüber auch auf Facebook berichtet, in den Kommentaren geht es heiß her.

Viele User sind der Meinung, Kinder sollten lieber mehr im Freien spielen, Tablets und Smartphones sollten für die Kleinen völlig tabu sein. Das finden andere unverantwortlich, da die Kids den Umgang mit der Technik unbedingt lernen sollten. Experten geben beiden Seiten Recht: Die Mischung macht es.

Kinder- und Jugendanwältin Monika Pinterits:
“Es wird an den Warnungen der Ärzte natürlich etwas dran sein. Diese Geräte haben auch ein großes Suchtpotenzial, da sind Erwachsene aber um nichts weniger gefährdet. Aber Tablets und Smartphones existieren, sie haben Vorteile und wir müssen alle den richtigen Umgang damit lernen. Gerade die Kinder.“

Chaos am Münchner Flughafen

150 Flüge gestrichen

Taylor Swift überwältigt

Künstlerin des Jahres 2023

Vorsicht vor Fake-Parkstrafe

Polizei Wien warnt

Große Lawinengefahr in Ö

Achtung auch auf Straßen

Bub (12) bei Schulausflug tot

NÖ: Sturz aus Hotelfenster

Vogel lebt 'Menschentraum'

10.000 Schläfchen täglich!

Welser will für Hamas kämpfen!

Oberösterreicher verhaftet

Gaza-Krieg: Feuerpause beendet

Kämpfe gehen weiter