Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"

(21.11.2019) Katastrophales Zeugnis für Smartwatches! Die Stiftung Warentest hat jetzt 13 Modelle getestet und das Ergebnis ist verheerend. Nur zwei Uhren haben die Note „gut“ bekommen, alle anderen „befriedigend“ und weniger. Probleme gibt es vor allem mit Funktionen wie Puls-, Streckenmessung und Kalorienverbrauch. Die größte Baustelle sind aber die völlig undurchsichtigen Datenschutzerklärungen.

Datenschützer Georg Markus Kainz warnt sogar davor, dass eine Smartwatch oft mehr weiß, als das Handy:
“Die Uhr ist am Handgelenk und somit wirklich ständig dabei. Es werden Puls, Schritte, Tempo und vieles mehr gemessen. All diese Daten werden irgendwo gespeichert, ausgewertet und eventuell auch weitergegeben. Wir wissen es einfach nicht, also hier ist wirklich Vorsicht geboten.“

Den kompletten Smartwatch-Test findest du hier

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co