Smog-Alarm in China! Video

(26.02.2014) Smog-Alarm in China! Seit mehreren Tagen ist die Schadstoffbelastung im Norden des Landes extrem hoch. Rund 400 Millionen Menschen sind von dem gefährlichen Smog betroffen. Jetzt hat sogar erstmals ein Chinese eine Klage gegen die Umweltpolitik seiner Stadtregierung eingereicht. Die Schadstoffbelastung beträgt zum Teil mehr als das 34-fache des erlaubten Wertes der Weltgesundheitsorganisation. In vielen Kindergärten ist der Sportunterricht im Freien bereits gestrichen worden. Auch Peking versinkt im Smog!

Der Chinese Wu Yanfei wohnt in Peking und sagt gegenüber KRONEHIT:
“Es ist sehr schlimm. Man kann sehr schlecht einatmen und muss andauern husten. Außerdem liegt in der Luft ein komischer Geruch, ich weiß nicht genau wie man das beschreiben kann. Der Himmel sieht grau und gelb aus und man kann maximal 500 bis 600 Meter sehen.“

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich