Smog-Alarm in China! Video

(26.02.2014) Smog-Alarm in China! Seit mehreren Tagen ist die Schadstoffbelastung im Norden des Landes extrem hoch. Rund 400 Millionen Menschen sind von dem gefährlichen Smog betroffen. Jetzt hat sogar erstmals ein Chinese eine Klage gegen die Umweltpolitik seiner Stadtregierung eingereicht. Die Schadstoffbelastung beträgt zum Teil mehr als das 34-fache des erlaubten Wertes der Weltgesundheitsorganisation. In vielen Kindergärten ist der Sportunterricht im Freien bereits gestrichen worden. Auch Peking versinkt im Smog!

Der Chinese Wu Yanfei wohnt in Peking und sagt gegenüber KRONEHIT:
“Es ist sehr schlimm. Man kann sehr schlecht einatmen und muss andauern husten. Außerdem liegt in der Luft ein komischer Geruch, ich weiß nicht genau wie man das beschreiben kann. Der Himmel sieht grau und gelb aus und man kann maximal 500 bis 600 Meter sehen.“

Landtagswahlen in Tirol

Das vorläufige Endergebnis

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste