SMS-Pistole für Österreich? Foto

Bekommt Österreichs Polizei die SMS-Pistole? Eine neue Erfindung aus den USA wird als Wunderwaffe gegen SMS-tippende Autofahrer gehandelt. Das Gerät spürt verräterische Funkfrequenzen auf und entlarvt Autofahrer, die am Steuer SMS, E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten texten. Derzeit steckt das Gerät noch in der Entwicklung. Bei uns in Österreich wäre der Einsatz sehr sinnvoll, denn jeder dritte tödliche Unfall auf unseren Straßen wird durch Ablenkung verursacht.

Willy Konrath vom Verkehrspolizeikommando Niederösterreich:
“Wir haben schon Unfälle erlebt, bei denen der tödlich Verunglückte noch das Handy in der Hand gehalten und die SMS noch nicht fertig geschrieben hat. Das ist tragisch, zeigt aber, wie gefährlich das ist. Immer mehr Lenker nutzen leider das Handy während der Fahrt. Die Autos werden eigentlich mehr und mehr zu fahrenden Büros.“

Fotos: Und SO schaut sie aus, die SMS-Pistole aus den USA!

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra