Snapchat-Filter machen krank

(02.03.2018) Bitte lass doch mal bei den Selfies den Filter weg! Schönheitschirurgen schlagen Alarm: Immer mehr Patienten wollen so aussehen, wie auf ihren bearbeiteten Fotos. Und das ist richtig gefährlich...

Snapchat-Filter machen krank 2

Die User hätten sich inzwischen schon so an die bearbeiteten Fotos gewöhnt, dass sie eine Wahrnehmungsstörung des eigenen Körpers entwickeln. Das Phänomen nennt sich Snapchat-Dysmorphophobie.

Und auch Österreichs Beauty-Docs können schon davon berichten...

Snapchat-Filter machen krank 3

Schönheitschirurg Alexander Siegl:
"Viele zeigen mir dann beim Beratungsgespräch Fotos auf ihrem Handy und äußern dann halt entsprechende Wünsche. Ich versuche dann aber auch klarzumachen, dass das nicht die Realität ist."

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?