Snapchat-Filter machen krank

(02.03.2018) Bitte lass doch mal bei den Selfies den Filter weg! Schönheitschirurgen schlagen Alarm: Immer mehr Patienten wollen so aussehen, wie auf ihren bearbeiteten Fotos. Und das ist richtig gefährlich...

Snapchat-Filter machen krank 2

Die User hätten sich inzwischen schon so an die bearbeiteten Fotos gewöhnt, dass sie eine Wahrnehmungsstörung des eigenen Körpers entwickeln. Das Phänomen nennt sich Snapchat-Dysmorphophobie.

Und auch Österreichs Beauty-Docs können schon davon berichten...

Snapchat-Filter machen krank 3

Schönheitschirurg Alexander Siegl:
"Viele zeigen mir dann beim Beratungsgespräch Fotos auf ihrem Handy und äußern dann halt entsprechende Wünsche. Ich versuche dann aber auch klarzumachen, dass das nicht die Realität ist."

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!