Sneakers aus Meeresmüll

(09.07.2015) Dieser Schuh schützt die Umwelt! Für viel Aufsehen sorgt ein neuer Adidas Sneaker, der aus illegalen Fischer-Netzen hergestellt wird. Umweltaktivisten sammeln die Netze ein, Adidas verarbeitet sie. Mit dem Schuh will der Konzern auf die Zumüllung der Meere und illegale Fischerei aufmerksam machen.

WWF-Meeresbiologe Axel Hein ist begeistert:
“Jedes Projekt, das auf die Probleme in den Meeren hinweist, ist zu begrüßen. Also dieser Schuh macht schon Sinn. Die Müll-Problematik werden wir damit allein aber leider nicht lösen können.“

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt