So endet unser Sonnensystem

Sensationsdaten von Raumsonde

Unser Sonnensystem endet anders als bisher gedacht. Die Raumsonde “Voyager 2“ hat Messdaten aus dem interstellaren Raum geliefert und die zeigen Erstaunliches. Bisher war man der Überzeugung, dass das Magnetfeld der Sonne mit wachsender Entfernung nach und nach schwächer wird und irgendwann ausläuft. Laut der neuesten Daten ist das Magnetfeld aber scharf begrenzt, also plötzlich regelrecht abgeschnitten.

Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
„Da sieht man eine richtige Kante im Magnetfeld. Und somit weiß man jetzt genau, wo der Einflussbereich der Sonne wirklich endet.“

Die “Voyager 2“ wird allerdings nicht mehr lange Daten liefern, laut Schätzungen halten die radioaktiven Batterien an Bord noch etwa vier Jahre.

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn