So endet unser Sonnensystem

Sensationsdaten von Raumsonde

(06.11.2019) Unser Sonnensystem endet anders als bisher gedacht. Die Raumsonde “Voyager 2“ hat Messdaten aus dem interstellaren Raum geliefert und die zeigen Erstaunliches. Bisher war man der Überzeugung, dass das Magnetfeld der Sonne mit wachsender Entfernung nach und nach schwächer wird und irgendwann ausläuft. Laut der neuesten Daten ist das Magnetfeld aber scharf begrenzt, also plötzlich regelrecht abgeschnitten.

Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
„Da sieht man eine richtige Kante im Magnetfeld. Und somit weiß man jetzt genau, wo der Einflussbereich der Sonne wirklich endet.“

Die “Voyager 2“ wird allerdings nicht mehr lange Daten liefern, laut Schätzungen halten die radioaktiven Batterien an Bord noch etwa vier Jahre.

Tempo 30 in ganz Spanien

"Slow down" in allen Orten

Amazon vernichtet Fake-Produkt

Kampf gegen Piraterie

E-Bike-Tour im Schneechaos

Kopfschütteln bei Bergrettung

CoV: Sollen wir entscheiden?

Volksabstimmung über Gesetze

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen