So heiß wird die Streif!

(20.01.2017) Heute startet das Hahnenkammwochenende mit dem Super-G. Ganz Österreich blickt damit nach Kitzbühel. Unsere ÖSV-Jungs sind bereit und topmotiviert. Sie wollen an diesem Wochenende unbedingt um die Siege mitfahren.

Doch nach den Sturzorgien und Verletzungen letztes Jahr fragen sich viele User im Netz: Haben die Ski-Stars nicht Angst, wenn sie sich die Streif runterstürzen? Nein, Angst wäre der falsche Weg. Jeder hat aber Respekt und ist jeden Zentimeter bereit, zu reagieren, sagt KRONEHIT-Pistenreporter Stefan Steinacher:

"Das sind einfach eigene Typen. Wenn man die Streif selber runterfährt, dann denkt man sich: Das gibt's doch nicht, das ist doch das pure Eis! Ich bin jeden Tag in der Früh bei der Besichtigung dabei, fahre runter und hab das Gefühl: Das kann es nicht geben, dass man da runterkommt, weil es eben so glatt und eisig ist. Aber die Ski-Stars haben spezielle Kanten, das sind wahre Waffen. Die können es und die sind einfach bereit und wissen auf welches Risiko sie sich einlassen."

Wegen Smartphone in Bergnot

Blind auf App verlassen

Hotels, Thermen & Bäder öffnen

Endlich Saisonstart

Mann schneidet Penis ab

und wirft ihn weg

Matura: Regeländerung 2021

Keine leeren Arbeiten mehr

Aus für Summer Splash

Veranstalter insolvent

Vermieter lehnt Koch ab

Corona: "Keine Gastro"

Amok-Alarm an Welser Schule

Cobra-Einsatz während Matura

Lidl ruft Wurstwaren zurück

mit Listerien verunreinigt