Billig heiraten: 8 Tipps

(05.05.2014) Mit dem Mai beginnt diese Woche die Hochsaison für Hochzeiten. Viele geben für das Fest ein Vermögen aus. Location, Deko, Einladungen und Co. gehen gehörig ins Geld. Das muss aber nicht immer sein, denn bei Hochzeiten kann auch gespart werden.

Hochzeitsplanerin Ingrid Loss: “Eine Möglichkeit wäre, die Hochzeitstorte selbst zu backen. Man kann aber auch seinen Freundeskreis durchforste und mal schauen, wer was besonders gut kann. Beispielsweise hat man vielleicht einen Fotografen im Freundeskreis. Dann kann auch an der Deko gespart werden. Beispielsweise kann der Blumenschmuck selbst gebastelt werden. Hier empfiehlt sich auch, nur Blumen der Saison zu nehmen. So kann ebenfalls gespart werden.“

Hier ein paar Tipps, um bei deiner Hochzeit Geld zu sparen:
1. Gästeliste reduzieren
2. Freunde können aushelfen: DJs, Bäcker, Fotografen usw.
3. Dekoration selber basteln
4. Im Garten heiraten
5. Hochzeitsfoto als Postkarte verschicken (spart Kuverts)
6. Hochzeitsfoto noch auf der Feier entwickeln lassen und an Gäste verteilen (spart Porto)
8. Brautkleid im Second Hand laden oder auf einer Hochzeitsmesse kaufen

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter