So traurig können Brautkleider sein!

Sommersaison ist Hochzeitssaison! Und das wird nicht nur bei den Heiratsstatistiken sichtbar, sondern auch auf Flohmarkt-Apps. Da verkaufen "Fast-Bräute" nämlich ihre Hochzeitskleider, und zwar nicht, weil sie sie nach ihrer Hochzeit nicht mehr brauchen oder weil es ihnen nicht mehr passt. Sie verkaufen es, weil die Hochzeit geplatzt ist. Eigentlich ziemlich traurig!

Was tun, wenn die Hochzeit platzt und du aber schon viel Kohle für ein Hochzeitskleid hingeblättert hast? Ab damit auf eine Flohmarkt-App, z.B. auf Shpock.

Würdest du dein Hochzeitskleid auch in einer Flohmarkt-App verkaufen? Teile die Story mit deinen Freunden!

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra

Stimmen aus dem Sarg

Gelächter auf Beerdigung